Pflegefachkraft (w/m/d) Wernau

Ausübungsort: Katholische Sozialstation Wernau GmbH
Beschäftigungsdauer: unbefristet

Die Katholische Sozialstation betreut seit 40 Jahren die Bürger in Wernau und seit mehreren Jahren in Plochingen und Kirchheim/Teck. Mit der pflegerischen Versorgung einer Demenz-Wohngemeinschaft in Kirchheim bieten wir nicht nur im Bereich der Pflege, sondern auch mit unserem hauswirtschaftlichen Bereich, mit der organisierten Nachbarschaftshilfe und mit dem Angebot VERA - vernetzt und aktiv im Alter" ein differenziertes und attraktives Leistungsangebot. So leben wir unser Motto "Dem Menschen nahe!" In enger Kooperation mit der Keppler-Stiftung und dem Seniorenzentrum St. Lukas in Wernau und St. Hedwig in Kirchheim und dem Verein "Gemeinsam statt Einsam" in Kirchheim stehen wir für "gut alt werden in Wernau, Plochingen und Kirchheim - alles aus einer Hand!"

Zur Verstärkung unseres kleinen Pflegeteams in der Demenz-Wohngemeinschaft in der Otto-Mörikestraße 4 in Kirchheim/Teck suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Pflegefachkraft (w/m/d) oder (Altenpfleger:in (w/m/d); (Kinder-) Krankenschwester/Krankenpfleger (w/m/d); Gesundheits- und Krankenpfleger:in (w/m/d)

in Teilzeit bis 40% Stellenumfang, unbefristet

Ihre AufgabenIhr Profil/Ihre Qualifikation
  • Sie haben eine dreijährige Ausbildung in der Pflege
  • Sie betreuen gerne dementiell erkrankte Menschen
  • Sie pflegen ganzheitlich und aktivierend
  • Sie sind ein geduldiger Mensch und strahlen Ruhe aus
  • Sie arbeiten gern im Team
  • Sie haben Kenntnisse in der Begleitung von an Demenz erkrankten Menschen und sind bereit sich darin weiterzuentwickeln
  • Sie sind verantwortungsbewußt und zuverlässig und arbeiten gerne im Team
  • Sie unterstützen die christlichen Ziele eines konfessionellen Trägers
Ihre Vorteile bei uns
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • digital gestützte Dokumentation mit mobiler Datenerfassung auf dem neuesten Stand
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • elternfreundliche Arbeitszeiten, u.a.mit Arbeitsbeginn morgens um 8 Uhr bis max. 12 Uhr und ein Wochenende im Monat Dienst
  • einen Tiefgaragenparkplatz mit direktem Zugang zur WG
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas)
    plus Zusatzleistungen
  • zusätzlich in 2024 Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie
  • Verdienstmöglichkeit von ca. 50.000 € - 57.000 € (auf Vollzeit berechnet) )
  • betriebliche Altersversorgung
  • langfristiges Zeitwertkonto
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • Mitarbeiterseelsorgerin für persönliche Belange
Drucken Schaltfläche