Behandlungspflege

In Delegation Ihres Hausarztes und in enger Abstimmung mit ihm
übernehmen wir Ihre medizinische Versorgung und kümmern uns
bei Bedarf um die Beantragung von Folgeverordnungen. In unseren
Reihen befinden sich Fachkräfte für Hygiene, Wundmanagement
und Palliativversorgung. Wir sind Partner aller Krankenkassen
und übernehmen die Abrechnung mit der Krankenkasse für Sie.

 

 

Die Behandlungspflege umfasst Tätigkeiten wie:

• Blutdruck- und Blutzuckermessung (ist bei Grundpflege schon drin. Wo gehört es hin?)
• Vorbereiten und Verabreichen von Medikamenten
• Injektionen: intramuskulär (i. m.) und subkutan (s. c.), z. B. Insulinspritzen bei Diabetikern
  oder Thrombosespritzen nach einer Operation
• Wundversorgung
• Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
• Stützende und stabilisierende Verbände anlegen (Kompressionsverbände)
• Dekubitusbehandlung
• Portversorgung
• Absaugen der oberen Luftwege durch Mund und Nase
• Inhalation
• Stomaversorgung, Versorgung von suprapubischen Kathetern und PEG-Sonden